AUS LIEBE ZUM PFERD

Jessica von Bredow-Werndl ist mehrfache Deutsche Meisterin, Europa Meisterin, Mannschaftseuropa- und -weltmeisterin, Olympia-Siegerin im Einzel und mit der deutschen Mannschaft von Tokio 2021.  Sie gilt als eine der besten Dressurreiterinnen ihrer Generation.

AUS LIEBE ZUM PFERD

Jessica von Bredow-Werndl ist mehrfache Deutsche Meisterin, Mannschaftseuropa- und -weltmeisterin, Olympia-Siegerin im Einzel und mit der deutschen Mannschaft von Tokio 2021. Sie gilt als eine der besten Dressurreiterinnen ihrer Generation.

Jessica von Bredow-Werndl

Mit der Unterstützung meiner Familie und insbesondere meines Bruders Benjamin glaube ich fest daran, mit meinen Pferden Partnerschaften aufzubauen, die auf gegenseitigem Vertrauen und Liebe basieren. Nur mit einem zufriedenem Pferd kann ich die natürliche sportliche Fähigkeit und Leistungsbereitschaft fördern und präsentieren.

Ich halte mich und die Pferde immer fit, weil die Pferde nur ihr volles Potenzial entfalten können, wenn auch der Reiter in der bestmöglichen körperlichen Verfassung ist. 

News

Was ist aktuell los?
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Ich bin jeden Tag so dankbar, dass ich mit Pferden zusammen sein darf. Sie sind meine Freunde, größten Lehrer und mein ehrlichster Spiegel. Sie zeigen mir meine Stärken und auch Schwächen, damit ich als Persönlichkeit immer weiter wachsen darf. 🥺🥰♥️

#grateful

Ich bin jeden Tag so dankbar, dass ich mit Pferden zusammen sein darf. Sie sind meine Freunde, größten Lehrer und mein ehrlichster Spiegel. Sie zeigen mir meine Stärken und auch Schwächen, damit ich als Persönlichkeit immer weiter wachsen darf. 🥺🥰♥️

#grateful
MehrWeniger

2 days ago

Comment on Facebook

Ich wünschte mir von ❤, dass sich diesen Text Reiter, Züchter, Vermarkter und Verbände jeden Tag morgens vor Augen führen würden🙋‍♀️

Meine Gedanken, meine Worte. Danke dafür!!! ♥️. Ich versuche es immer wieder anderen mit unseren 9 plus 1 zu vermitteln… gerade auch wieder bei einer Notaufnahme, die bis Herbst bei uns sein und mit Ihren neuen Besitzern zusammenwachsen kann. Sie hatte nach zwei Wochen ausgeschlagen, gezwickt… wurde 2 x sehr krank. Sie kam als gebrochenes vierjähriges Kind, voll ausgebildet in allen drei GGA und Springen🙈. Jetzt ist sie seit drei Wochen bei uns, seit zwei Wochen in unsere kleine Herde und kam gestern das erste Mal zum Schnuppern, hat dann den Kopf aufgelegt bei meinem Mann, die Augen geschlossen und fing zu gähnen an. Ein riesiges Geschenk. Jetzt kann sie mit Ihren Besitzern zusammenwachsen, bis unsere 10. wieder zu uns kommt im Herbst – Babyentwöhnung. Dann muss sie leider gehen mit Ihrer Familie. Wir können und dürfen nur 10 halten. Aber sie und Ihre Familie sind auf einem guten Weg. Jeden Tag ein Wunder, was uns diese wundervollen Wesen lehren und uns zur Selbstreflektion verhelfen. 💕💕🦄🦄🐴🥰

What a beautiful photo! Horses are truly God’s most amazing creature!

Ich teile deine Leidenschaft, aber an manchen Tagen ist nicht immer alles rosarot. Kolik, hufheschwür usw. Warten in der Kälte auf Tierarzt, Schmied und die Sorgen die man sich macht, z.b. um die alten Pferde, die wünsche der Einsteller usw. Manchmal reicht die Kraft zum reiten nicht mehr. Du hast dein Personal und das ist gut so, geht im Spitzensport auch nicht anders. Ich denke an die Reitlehrer an der Basis ohne die es keinen Nachwuchs gäbe, die es nicht immer ganz leicht haben. Du bist eine fantastische Reiterin 👍😁

Buena monta, aunque haya condiciones ambientales adversas!!!

My feelings exactly !!!!!!

Schön geschrieben. Die Zeit, die wir mit unserem Pferden verbringen, gemeinsam wachsen sollten wir genießen. Zusammen wachsen und uns Freuen 🏇🥰

Wunderschönes Bild 🤩! Ich beneide dich für deine Reitkunst 👍🏼🙂❣️🐴

Mega schönes Foto ein Traum 😉

So wahr. Es ist in unserem Stal genau so !! Ein schönes Wochenende😍

Danke für deine Liebe zu diesen wunderbaren, faszinierenden, liebenswerten Tieren ❤️ mit ihnen arbeiten zu dürfen ist jedesmal eine Ehre. Alles Gute 2023.🍀

genau so geht es bei mir in der hunde(sport)welt – unsere vierbeinigen begleiter geben uns alles, um zu “leben“🥰 wir müssen es nur bemerken 😉danke für deine worte – wunderbar – das „lebewesen“ pferd steht bei dir im mittelpunkt👌 vereint in einer anspruchsvollen sportart 🙌🙏 – weiterhin viel spass beim weiter wachsen🥳💪

That's a great picture!

Wunderschönes Foto 😍🥰

So wahre Worte 🥰👌

I sådana sammanhang tar jag på mig den otacksamma rollen av att vara den sura tanten: hästen har inte kommit till världen för att tjäna eller behaga oss. Inte heller för att förse oss med livsinnehåll eller självuppskattning. Skickliga dressyrryttare transporterar sina hästar långa vägar runt om i världen under stora delar av året, placerar dem i främmande miljöer, utsätter dem för stress, buller och enormt höga prestationskrav. Hästar som representerar miljontals kronor i värde. Jag uppfattar tyvärr bara sådana här känslodemonstrationer som försök att i en tid när alltfler kritiserar internationell ridsport försöka rättfärdiga sig och den sport man försörjer sig på.

Es wäre auch schlimm, Wenn man keine Schwächen hätte. Woran sollte man denn sonst arbeiten und die Schwächen gehören doch zu einem wie die Stärken – nobody is perfect – und das ist auch gut so

Schöne und so wahre Worte 🥰

Volkommen einverstanden! Ausserdem … Pferde machen uns glücklich!

ein wunderschönes Foto ❤️

Vorbild! :)💕

Mein Vorbild in jeglicher Hinsicht bei den Prüfungen bin ich wie erstarrt beim schauen 👀

Yes, so true!

Passende Worte

So true

View more comments

Schee war‘s! 🥨🍻 

#weisswurstparty #vegan 😉 #stanglwirt

Schee war‘s! 🥨🍻

#weisswurstparty #vegan 😉 #stanglwirt
MehrWeniger

1 week ago

Comment on Facebook

I didn't know you were vegan, I love you even more now <3

Very beautiful!!!🤩

sehr fesch👏

Sehr hübsch, nicht nur im Sattel eine tolle Erscheinung!

Sehr schön 🙂

Toll seht ihr aus 👍🤗

Sehr gutaussehendes Paar 🥰🥰🥰

You look fabulous!

Schick schaut's aus👍😊

Niiiiice!!!!! 💃💃💃

Cute

👌👌

Ihr seht toll aus 😊

Schneidig und bildschön!

Zita Grammel Hendrik Schroeder- Hendrik braucht auch noch so einen Janker😻

Immer noch sehr schönes Lokal wie schon vor 50 Jahren

Schee schaut's aus 😊👍

Guten Appetit 😋 Bin persönlich nicht für Vegan…da wir genetisch…Allesesser sind! 😉

Schick schick 🥰

So hübsch. Grüße von der Ostsee.

View more comments

♥️ just love every moment with her ♥️ MehrWeniger

1 week ago

Comment on Facebook

It is very clearly mutual!

Нello! Have a great day. So beautiful.Thank you.🌈

She loves every moment with you. Great work. Just bravo!

Love love watching you two ⭐️👌🥳

She is just SO special! A truely magnificent horse, a true equine athlete who shows the World 🌎 her brilliance, and how she can be the best, with her human ‘kindred spirit’ being U who can make it all happen ❤️💞

Pour moi la meilleure. C’est que du bonheur à la regarder.

Ich freue mich, euch hoffentlich bald in Neumünster zu sehen! 🥰🐴

Wow! Beautiful!

So ein tolles Team😍

💖Es ist immer auch eine Frage der Einstellung zum anderen Lebewesen 💖

You two are the dream team 🥰🥰🥰

Fantastic!!!

Hut ab 🤗 Zusammenspiel hoch 10 😍 A Träumle 😊

Einfach nur schön 😍So soll Dressurreiten aussehen👌

Gänsehaut beim anschauen ❤️

Schönes Teaml 👍

Ihr seit einfach ein Mega Dream Team wirklich macht sooooo Spass euch zu sehen 😃 😉

Manchmal… ist die eigenliebe zu viel.. Wie währe es mit liebe zu den Kokurennten..? Einfach so…!

Lena Hilger 😍

View more comments

Mehr

Über Jessica

“Mein Leben ist eine Reise”

Kaum zu glauben, aber meine erste Reitstunde hatte ich mit vier Jahren. Mein Bruder Benni (Benjamin) war schon sechs, und ich wollte unbedingt auch reiten. Damals müssen wir uns einen besonders hartnäckigen Pferdevirus eingefangen haben, denn wir sind beide immer noch am liebsten im Stall. Mein erstes eigenes Pferd bekam ich mit sieben Jahren von meinen Eltern.

„Little Girl“ war ein Lewitzer Pony und 1000 Mal interessanter als alle Puppen der Welt. Das Kleine Reiter-Einmaleins haben Benni und ich Paul Elzenbaumer zu verdanken. Von 1995 bis 2007 begleitete uns dann Stefan Münch auf dem Weg von der Klasse E bis zum Grand Prix. Diese elf Jahre, vom Junioren- bis zum Junge Reiteralter, waren unglaublich lehrreich, sehr lustig und immer spannend.

Ein wichtiger vierbeiniger Partner wurde „Nino the Champ“, ein Deutsches Reitpony. Mit Nino begann ich, die Welt der Dressur zu entdecken. Sein Name war Programm. 1998 und 1999 konnte ich ihn beim Bundeschampionat in Warendorf für das Finale qualifizieren. Damals habe ich das erste Mal gefühlt, was es heißt, große Championate zu reiten und wollte mehr davon…

Nach meinem Umstieg aufs Großpferd kam ich als 15jährige mit Nokturn auf Anhieb unter die ersten Drei beim Preis der Besten in Warendorf. Doch bei der zweiten Europameisterschafts-Sichtung war ich so nervös, dass ich mich prompt zwei Mal verritten habe. Als Zwölfte -und damit Letzte- schaffte ich die Nominierung für die EM natürlich nicht. Damals habe ich begriffen, wie wichtig Nervenstärke ist. Mentales Training, Atem- und Konzentrations- übungen stehen seitdem regelmäßig auf meinem Programm.

2002, nur ein Jahr später, wurde der Traum von der EM zum ersten Mal wahr. Bis 2005 verhalfen mir Bonito und Duchess zu sechs Gold- und zwei Silbermedaillen bei Europameisterschaften. Drei Deutsche Meistertitel gehen auch auf unser Konto. Mit Duchess gelang mir 2006 der Einstieg in den Grand Prix. Benni sammelte seine ersten Grand Prix-Erfahrung mit Duke und Sam.

Unser nächstes Ziel war es, uns mit jungen, selbst ausgebildeten Pferden in der Königsklasse zu etablieren. Ein sehr weiter Weg! Wir hatten das große Glück, dass uns Isabell Werth, fünf Jahre lang unterstützte und entscheidende Impulse gab. Isabell, die bisher erfolgreichste Dressurreiterin aller Zeiten, brachte uns auch mit Jonny Hilberath zusammen. Mit ihm trainieren mein Bruder und ich seit 2011. Mit Andreas Hausberger, Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule Wien und Leiter des Trainingszentrums Heldenberg, arbeiten wir ebenfalls zusammen.

Junge Pferde zu motivieren und in ihrer Entwicklung zu fördern, macht mir viel Freude. Umso schöner ist es, wenn mir die Pferde etwas zurückgeben und wir gemeinsam erfolgreich sind. Zaire hat bei ihrer Grand Prix-Premiere mit 71,757 Prozent gesiegt. Auch einige andere begabte Nachwuchspferde sind auf dem besten Weg in die Königsklasse.

Anfang 2012 kam Unee, ein bildschöner Rapphengst aus dem Besitz von Beatrice Bürchler-Keller, zu mir. Wir sind ein Team geworden und haben uns seit unseren ersten Erfolgen auf ländlichen Turnieren weiter entwickelt. Mittlerweile gelingt es uns, im Internationalen Sport mitzumischen. Und es fühlt sich so an, als ob wir immer noch ein bisschen besser werden. Ich bin gespannt, wie weit wir unser Potential ausschöpfen können.

Das Schönste für mich ist, jeden Tag das zu tun, was ich liebe: mit Pferden leben, lernen und Spaß haben!

Erfolge

  • Mannschafts- und Einzel-Olympia-Siegerin in Tokyo (JPN) Dalera
  • Mannschafts- und Einzel-Europa Meisterin GP Spezial und GP Kür in Hagen (GER) Dalera
  • Deutsche Meisterin GP Spezial und GP Kür in Balve (GER) Dalera
  • 1. Platz Weltcup Salzburg (AUT) Dalera
  • 1. Platz GP und GP Kür Doha (QA) Zaire
  • 1. Platz GP Hagen (GER) Dalera
  • 2. Platz GP Spezial Hagen (GER) Dalera
  • 2. Platz GP und GP Spezial Mannheim (GER) Zaire
  • Deutsche Meisterin in Balve (GER) Dalera
  • 1. Platz Weltcup Neumünster (GER) Dalera
  • 1. Platz Weltcup Máriakálnok (HUN) Zaire
  • 1. Platz GP und GP Spezial Hagen (GER) Dalera
  • 1. Platz GP und GP Spezial Donaueschingen (GER) Dalera
  • 2. GP und GP Spezial Hagen (GER) Zaire
  • 3. Platz Weltcup Aarhus (DNK) Zaire
  • 1. Platz Weltcup Salzburg (AUT) Dalera
  • 1. Platz GP und GP Kür Doha (QA) Zaire
  • 1. Platz GP Hagen (GER) Dalera
  • 2. Platz GP Spezial Hagen (GER) Dalera
  • 2. Platz GP und GP Spezial Mannheim (GER) Zaire
  • 2. Platz Weltcup Budapest (HUN) Zaire
  • 2. Platz GP Dortmund (GER) Zaire
  • 2. Platz GP Spezial Hagen (GER) Dalera
  • 3. Platz GP (GER) Dalera
  • 1. Platz GP Kür München (GER) Dalera
  • 3. Platz GP München (GER) Dalera
  • 1. Platz Nationenpreis CHIO Aachen (GER) Dalera
  • 3. Platz GP Spezial CHIO Aachen (GER) Zaire
  • Mannschaftseuropameister in Rotterdam (NED) Dalera
  • 3. Platz Einzelwertung der Europameisterschaft in Rotterdam (NED) Dalera
  • 3. Platz GP Spezial Deutsche Meisterschaft Balve (GER) Dalera
  • 1. Platz Weltcup Stuttgart (GER) Dalera
  • 3. Platz GP Stockholm (SWE) Zaire

2018

  • 2. Platz Weltcup Amsterdam (NL) Unee
  • 1. Platz GP und GP Spezial Wien (AUT) Dalera
  • Qualifiziert für das Weltcupfinale mit Unee und Zaire
  • 3. Platz Weltcupfinale Paris (FRA) Unee
  • 2. Platz GP Hagen (GER) Zaire
  • 1. Platz GP Spezial München (GER) Dalera
  • 1. Platz GP Kür Wiesbaden (GER) Unee
  • 3. Platz GP Kür Deutsche Meisterschaften Balve (GER) Dalera
  • 1. Platz Nationenpreis CHIO Aachen (GER) Dalera
  • 2. Platz GP Spezial I-Tour CHIO Aachen (GER) Zaire
  • 2. Platz GP Donaueschingen (GER) Zaire
  • Qualifiziert für das Louisdorfinale mit Ferdinand
  • Mannschaftsweltmeister der WEG 2018 in Tryon (USA) Dalera

2017

  • 3. Platz Weltcup Göteborg (SWE) Unee
  • 2. Platz CDI Dortmund (GER) Zaire
  • 3. Platz Weltcup S´Hertogenbosch (NED) Zaire
  • Qualifiziert für das Weltcupfinale in Omaha
  • 1. Platz GP Spezial Donaueschingen (GER) Unee
  • 1. Platz GP und GP Spezial Oldenburg (GER) Unee
  • 2. Platz Weltcup Salzburg (AUT)
  • 1. Platz GP und GP Spezial Frankfurt (GER) Zaire
 

2016

  • 2. Platz Weltcup Amsterdam (NL) Unee
  • 2. Platz Weltcup Neumünster (GER) Unee
  • 2. Platz GP Doha (QA) Zaire
  • 3. Platz Weltcupfinale Göteborg (SWE) Unee
  • 2. Platz Grand Prix CDI Aachen (GER) Unee
  • 2. Platz Grand Prix und Spezial CDI Fritzens (AUT) Zaire
  • 3. Platz Weltcup Lyon (FRA) Zaire
  • 3. Platz Weltcup Salzburg (AUT) Unee
 

2006 – 2015

  • 3. Platz im Team und 7. Platz Einzel Kür bei den Europameisterschaften in Aachen 2015
  • 3. Platz Weltcup Finale Las Vegas mit Unee
  • Berufung in den A-Kader mit Unee
  • 3 x 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften mit Unee
  • Reserve WM Caen (FRA) Unee
  • Qualifikation zum Louisdor-Preis mit Redford, Waterkant und Zaire
  • Qualifikation zum Bundeschampionat mit Redford, Landliebe, Waterkant & Royal Spirit
  • WM-Finalistin Junge Pferde mit Redford
  • Burgpokal-Finalistin mit Renommee
  • Sieg “Stars von Morgen” mit Unee
  • 2013 Longlisted für die EM in Herning (DEN)
  • Erste WC-Platzierungen und Siege
 

2002 – 2005

  • 6 Goldmedaillen bei Europameisterschaften Jun/YR Einzel und Team
  • 3 x Deutsche Meisterin Jun/YR

Aubenhausen Academy

Trainieren Sie mit uns

Entdecken sie unsere Academy Module

Trainieren Sie mit uns, ganz einfach von zu Hause aus oder unterwegs. In der Aubenhausen Academy zeigen wir, wie wir verschiedene Pferde an die unterschiedlichen Herausforderungen als Dressurpferd heranführen und teilen unsere Erfahrungswerte mit Ihnen.

Die Lehrvideos sind gepaart mit Übungen zum Nachreiten, Selbstreflexionsbögen und regelmäßgen Live Q&As, bei denen wir noch offene Fragen direkt beantworten.

Training & Verkauf

Das nächste Level erreichen

Das nächste Level erreichen

In Aubenhausen bieten wir Training und Verkauf von Dressurpferden auf höchstem Niveau. Die Kombination aus beidem kann für unsere Kunden besonders wertvoll sein.